Am 21. Oktober ist Kirchenvorstandswahl!

Im Januar hat der Kirchenvorstand begonnen die im Herbst anstehende Wahl vorzubereiten. Ein Vertrauensausschuss wurde berufen, der die Wahl organisiert: Außer den Vertrauensleuten, Dr. Ludwig Fischer von Weikersthal und Helga Günther und Pfarrer von Kölichen sind in ihm vertreten: Vera von Ciriacy-Wantrup, Susanne Herding, Markus Huber und Dr. Ulrich Siebenbürger. Seitdem sind schon konkrete Vorbereitungen für die Wahl gelaufen: die bei unserer Gemeindegröße von knapp 7.500 Mitgliedern zu wählenden 9 Personen (3 werden nach der Wahl noch berufen, sodass insgesamt 12 Gemeindeglieder plus die Pfarrerinnen und Pfarrer eine Stimme haben) werden in drei Wahlbezirken bestimmt:
• 4 Personen in den Sprengeln 1 und 3 mit der Paulanerkirche als Wahllokal
• 3 Personen im Sprengel 2 mit dem Andreas-Hügel-Haus als Wahllokal
• 2 Personen im Sprengel 4 mit dem Martin-Schalling-Haus als Wahllokal
Die Wahlunterlagen werden zentral von München aus verschickt und erstmals gleich komplett mit Briefwahlunterlagen, sodass man diese Möglichkeit nicht extra anfordern muss, sondern einfach nutzen kann. Damit erhoffen wir uns eine Erhöhung der Wahlbeteiligung.
Am Wahltag selbst haben die drei Wahllokale rund um die Gottesdienste eine halbe Stunde vorher und eine Stunde nachher geöffnet.
Das heißt, man kann
• im Martin-Schalling-Haus ab 8.30 Uhr und bis 11.00 Uhr seine Stimme abgeben, der Gottesdienst beginnt um 09.00 Uhr
• in der Paulanerkirche ab 09.00 Uhr und bis 11.30 Uhr seine Stimme abgeben, der Gottesdienst beginnt um 09.30 Uhr
• im Andreas-Hügel-Haus ab 09.30 Uhr und bis 12.00 Uhr seine Stimme abgeben, der Gottesdienst beginnt um 10.00 Uhr.
Wenn Sie Fragen zur Wahl haben, wenden Sie sich jederzeit an Pfarrer von Kölichen, die Mitglieder des Vertrauensausschusses oder die 18 Kandidatinnen und Kandidaten selbst, die wir Ihnen im Folgenden vorstellen:

Dr. Ludwig Fischer von Weikersthal, Arzt, 1./3. Sprengel Paulanerkirche, Amberg, derzeit Vertrauensmann des Kirchenvorstands

Helga Günther, Hausfrau, 4. Sprengel Martin-Schalling-Haus, Kümmersbruck, derzeit stellvertretende Vertrauensfrau

Hannelore Häring, Krankenschwester, 4. Sprengel Martin-Schalling-Haus, Kümmersbruck, derzeit im KV

Reinhard Heisler, Heizungsmonteur, 1./3. Sprengel Paulanerkirche, Amberg, derzeit erweiterter KV

Achim Herbolzheimer, Lehrer, 1./3. Sprengel Paulanerkirche, Amberg, erste Kandidatur

Susanne Herding, Ingenieursassistentin; 1./3. Sprengel Paulanerkirche, Amberg, erste Kandidatur

Heidemarie Hummel, Orchestermusikerin, 1./3. Sprengel Paulanerkirche, Amberg, erste Kandidatur

Jörg Kießkalt, Steuerberater, 2. Sprengel Andreas-Hügel-Haus, Amberg, derzeit im KV

Martin Kleinlein, Jurist, 1./3. Sprengel Paulanerkirche, Amberg, früher im KV

Andreas Lieret, Gerichtsvollzieher, 1./3. Sprengel Paulanerkirche, Amberg, derzeit im KV

Albert Messinger, Ruheständler,  1./3. Sprengel Paulanerkirche, Freudenberg-Lintach, derzeit im erweiterten KV

Walter Müller, Konditormeister und Fachlehrer,  2. Sprengel Andreas-Hügel-Haus, Amberg, derzeit im KV

Rebecca Ostermeier, geprüfte Rechtsfachwirtin, 4. Sprengel Martin-Schalling-Haus, Kümmersbruck, erste Kandidatur

Josef Prokscha, Ruheständler, 1./3. Sprengel Paulanerkirche, Ammerthal, derzeit im KV

Dr. Matthias Schöberl, wissenschaftlicher Mitarbeiter, Historiker, 2. Sprengel Andreas-Hügel-Haus, Amberg, erste Kandidatur

Christine Schönfelder, Industriekauffrau, 4. Sprengel Martin-Schalling-Haus, Kümmersbruck, erste Kandidatur

Gisela Seeburg, Dipl. Religionspädagogin, 2. Sprengel Andreas-Hügel-Haus, Ursensollen, früher im KV

Stefan Weidenhammer, Landschaftsarchitekt, 1./3. Sprengel Paulanerkirche, Amberg, derzeit im KV