Einträge von Joachim von Kölichen

„Daheim und unterwegs im Glauben und im Leben“ “ Konfifreizeit der Paulanergemeinde am Knappenberg

32 Konfirmandinnen und Konfirmanden machten sich am vergangenen Wochenende mit einem Team aus neun Leitern auf den Weg zum Knappenberg. Neben Spiel, Spaß, Spannung und Gott sei Dank auch Schnee ging es darum den Vorstellungsgottesdienst von zwei der drei Gruppen am 03.02. in der Paulanerkirche vorzubereiten. Dabei dachten die Konfirmanden über das Zuhausesein bei und […]

Alle Jahre wieder. Weihnachtsfeier der Jugend

Die jungen Jugendlichen kamen in ihren neuen roten Hoodies. Auch von den ehemaligen Jugendleitern kamen einige. Und Diakon Reinhard Franz folgte ebenfalls der Einladung zur diesjährigen Weihnachtsfeier ins Gemeindehaus. Neben dem Austausch der Neuigkeiten bei Plätzchen und Punsch spielte die Runde die für diese Feiern unverzichtbaren „Montagsmaler“. Schön, dass auch die ehemaligen Jugendleiter den Kontakt […]

Neuer Kirchenvorstand eingeführt

Erster Advent – für Christinnen und Christen aller Konfessionen beginnt damit ein neues Kirchenjahr. Ein neuer Anfang, dem der damit verbundene Zauber innewohnt: „Macht hoch die Tür, die Tor macht weit!“ In diesem Jahr kam aber nicht nur die Freude des Advents als der Vorbereitungszeit auf Weihnachten zum Ausdruck, sondern in sehr vielen Gemeinden der […]

„Seht, die gute Zeit ist nah“

Liebe Leserin, lieber Leser, ohne den Advent wäre Weihnachten nur halb so schön, finde ich. Denken Sie nur, auf was man alles verzichten müsste, wenn wir Weihnachten nur für sich feierten, also gleich mit „Stille Nacht“ anfingen, ohne vorher „Macht hoch die Tür“ oder „Tochter Zion, freue dich“ oder eben „Seht, die gute Zeit ist […]

Alter und neuer Kirchenvorstand

Vier Wochen nach der KV-Wahl trafen sich der alte und der neue Kirchenvorstand zu einer gemeinsamen Sitzung. Die Mitglieder mit Stimmrecht und die des erweiterten Vorstandes berieten, wie die Einführung des Kirchenvorstands in sein Amt am Ersten Advent ablaufen soll und wie der alte KV verabschiedet werden kann. Darüber hinaus berief der neue Kirchenvorstand in […]

Von Pferden, Gänsen und dem Teilen. St. Martins-Umzug in der Paulanerkirche

Die Mutter-Kind-Gruppe um Gertrud Götzfried holte am Montagmorgen, den 12.11. den Martinszug in der Paulanerkirche nach. Laternen und Kinderaugen leuchteten um die Wette und die Martinsgeschichte mit Bettler, Mantel, Pferd und Gänsen wurde erzählt. Die gebackenen Gänse, die es anschließend im Gruppenraum im Gemeindehaus gab, wurden ganz im Sinn der Geschichte geteilt und verspeist.

Dr. Fischer von Weikersthal als Prädikant vom Regionalbischof eingeführt

Am 04.11., dem 23. Sonntag nach Trinitatis, führte Regionalbischof Dr. Hans-Martin Weiss den Lektor (und Vertrauensmann unseres Kirchenvorstandes) Dr. Ludwig Fischer von Weikersthal im Gottesdienst in sein Amt als Prädikant mit Sakramentsverwaltung ein. Das heißt, er kann ab jetzt Gottesdienste mit Abendmahl und eigenen Predigten halten. Der Auftrag dafür erstreckt sich über das Dekanat. In […]

Luftnacht in der Paulanerkirche

Da in der lokalen Presse bei der Berichterstattung über die Luftnacht die Tanz- und Orgeldarbietungen in der Paulanerkirche nicht berücksichtigt werden konnten, hier wenigstens ein paar kleine Eindrücke. Dank an Gerhard Fehrl fürs Orgelspiel und Organisieren der Bilder, an Reinhold Wurm fürs Fotografieren!

Sonntag, 16. September die kleine kirche Gottesdienst mit Kindern Noah und der Regenbogen

Am Sonntag, den 16. September, feiert die Paulanergemeinde einen fröhlichen Gottesdienst mit Kindern. Im Mittelpunkt steht die Bibelgeschichte von Noah und der Regenbogen, die die Kinder miterleben können. Dazu werden kindgerechte Lieder gesungen. Kinder, die neu in den Kindergarten kommen oder eingeschult werden, aber auch alle anderen Kinder und ihre Eltern, werden mit guten Wünschen […]